"Mit nur 8,3 Cent pro Tag können Sie sich und Ihre Kinder gegen die finanziellen Folgen einer Querschnittlähmung absichern"

                                                   

    Was jeden treffen kann, 
    betrifft uns alle.

    Schon Bruchteile von Sekunden können zu einer Querschnittlähmung führen und das Leben für immer verändern. 

    Es gibt unzählige Beispiele:

    Einem Wild ausgewichen
    Eine Treppe verfehlt
    Sich neben den Stuhl gesetzt Bei Glatteis unglücklich gefallen
    Im Tunnel Sender gesucht In ein zu flaches Gewässer gesprungen
    Über ein Kabel gestolpert Von der Leiter abgerutscht
    Vom Pferd gestürzt Beim Wandern einen Tritt übersehen

    Was, wenn es Sie trifft?

       Bei unfallbedingter Querschnittlähmung mit permanenter Rollstuhlabhängigkeit erhalten Mitglieder im Ernstfall 
    – je nach Mitgliedschaft – 100.000, 200.000 oder 500.000 Euro.


    3 gute Gründe für ParaProtect

    1. Mitglieder erhalten € 100 000 im Ernstfall***

    2. Gleichzeitig unterstützen sie ein sinnvolles Projekt:

    ParaProtect unterstützt aktiv den Verein „ Konvoi der Hoffnung e.V.“ und sammelt alte Rollstühle, lässt diese wieder reparieren und schenkt sie Hilfsbedürftigen in Deutschland und weltweit den Ärmsten der Armen. Weitere Projekte sind in Planung.

    3. Im Jahresbeitrag ab € 30 (8,3 Cent/Tag) sind ihre Kinder bis zum 18. Geburtstag eingeschlossen.


    ***im Falle einer eigenen unfallbedingten Querschnittlähmung mit permanenter Rollstuhlabhängigkeit. Je nach Mitgliedschaft auch € 200.000 oder € 500.000.



    E-Book anfordern
     
     

    „Prävention ist Heilung“ lautet das Motto des Welttags der Rückenmarksverletzung, dem „International Spinal Cord Injury Day (SCI Day)“,  am 5. September 2017.   

    4 kurze Videos zeigen anschaulich, wie sich Situationen vermeiden lassen können, die ein Risiko für Stürze oder andere Unfälle darstellen, eben „Prävention ist Heilung“. 



                                                          Die Geschichte von Julia

                                                         Julia, ein ganz normales 22jähriges Mädchen mit Plänen und Träumen - bis zum 26. Juli 2013;                                                                                     an diesem Tag änderte sich ihr Leben um 180 Grad. 

    Zur ganzen Geschichte von Julia

    Jeden Tag erleiden mehr als 5 Menschen in Deutschland eine unfallbedingte Querschnittlähmung. 

    Was, wenn es auch Sie trifft?  

    Eine Querschnittlähmung führt zu hohen Folgekosten, ich weiß wovon ich spreche!

    Durch einen Sportunfall bin ich selbst Paraplegiker geworden. 

    Da ich seinerzeit alles selbst erlebt habe, empfehle ich Ihnen eine Mitgliedschaft bei ParaProtect.

    Sie bekommen ein gutes Gefühl und erhalten einen Unterstützungsbeitrag von 200.000 Euro, falls es Sie selbst trifft, denn im Ernstfall braucht man Geld - viel Geld. 

    Zur ganzen Geschichte von Dr. Stekelenburg 

    Odoo CMS - a big picture

    Unsere Ziele und unsere VISION - die wir nur gemeinsam verwirklichen können:

    Mit unserer Arbeit wollen wir die Bevölkerung für die Probleme der Querschnittgelähmten im Rollstuhl sensibilisieren. Ein Thema, das meist verdrängt wird. Es geht um Inklusion. Inklusion heißt "Einschluss" und meint die gleichberechtigte Integration auch von Menschen mit Querschnittlähmung. 

    Daher planen wir die Errichtung eines Paraplegiker-Reha- und Begegnungszentrums mit modernsten Therapie- und Beratungsmöglichkeiten, wie z.B.: 

    Odoo text and image block

    Hippotherapie, Mobilität im Rollstuhl, Schulter- oder Transferworkshops, verschiedene Sportangebote für Rollstuhlfahrer, Urlaubs- und Erholungsangebote für Rollstuhlfahrer und Angehörige

    Dr. Jan Stekelenburg, Mitglied des Beirates bei ParaProtect und Arzt, ist nach einem Unfall selbst Paraplegiker.  

    Er sagt: "Mit ParaProtect wollen wir auch in Deutschland Brücken bauen, ein unbefangenes Miteinander mit Menschen im Rollstuhl fördern und uns für die Betroffenen - auch mit der Gründung einer Stiftung - engagieren.  Und das Wichtigste: Wir wollen Menschen Sicherheit bei einem möglichen Ernstfall geben." 


    Odoo image and text block

    Teilhabe aktiv gestalten  

    Menschen im Rollstuhl, die rund um die Uhr beatmet werden müssen, können ihre eigenen vier Wände oft nur schwer verlassen. Deshalb gehört es unter anderem zu den Zielen der Stiftung i.G., Urlaube und Reisen für beatmete Rollstuhlfahrer zu organisieren. Diese Reisen bedürfen einer sehr sorgfältigen Planung, verhelfen aber den Beteiligten zu neuem Lebensmut.  

    Der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer sagte einmal:

    "Der Mensch für sich allein vermag gar wenig und ist ein verlassener Robinson: nur in der Gemeinschaft mit den anderen ist und vermag er viel."

    Odoo image and text block
    Odoo image and text block

    Für Einzelpersonen oder Alleinerziehende mit oder ohne Kinder (auch Adoptiv- oder Pflegekinder) unter 18 Jahren. Jährlicher Mitgliedsbeitrag bei 100.000 € Mitglieds-Unterstützung:
       ab 30,00 €

    Antrag jetzt stellen

    Für Familien und Paare mit oder ohne Kinder (auch Adoptiv- oder Pflegekinder) unter 18 Jahren. Jährlicher Mitgliedsbeitrag bei 100.000 € Mitglieds-Unterstützung:
    ab 60,00 €

    Antrag jetzt stellen